Ripa della Volta - Amarone della Valpolicella DOCG

Noch 1 auf Lager (60,00€/l) 45,00€
Preis inkl. 19 % MwSt. und zzgl. Versandkosten , Lieferzeit 2-7 Werktage

Ripa della Volta - Amarone della Valpolicella DOCG

Der Wein

Spannender, saftiger Amarone.

Klassisch würden manche sagen. Dieser Amarone ist natürlich auch aus getrockneten Trauben hergestellt, wie es für einen Amarone sein muss. Auch die damit verbundenen Aromen von Rosinen und getrockneten Früchten sind unverkennbar. Kirsche und Milchschokolade runden das Aromenspektrum ab.

Der Wein besitzt aber auch eine ungewöhnliche Frische, Saftigkeit und eine ausgezeichnete Mineralität (salziger, steiniger Geschmack). Das macht ihn besonders und besonders trinkig. 

Er reift 3 Jahre in 25 hl Holzfässern und kleinen Barriques. 

Kein Amarone, der nach einem Glas schon satt macht!

Amarone

Ein Amarone della Valpolicella darf nur aus den Rebsorten Corvina Veronese (45-95%), Corvinone (max. 50%), Rondinella (5-30%), andere rote bzw. autochtone Rebsorten, die in der Provinz Verona zugelassen sind (0-15%), bestehen.

    Appassimento

    Die besten Trauben, die nicht von Fäulnis befallen sind, kommen direkt nach der Ernte zur Trocknung auf Holzgestelle und werden gut belüftetet zwei bis vier Monate getrocknet, bis sie etwa ein Drittel, manchmal sogar die Hälfte ihres Gewichtes verloren haben. Der Vorgang heißt auf italienisch „Appassimento“. Vor allem das Wasser verdunstet, während Säure, Zucker und Extrakt erhalten bleiben und immer stärker konzentriert werden. Da die Gefahr der Fäulnis droht, müssen die Trauben während dieses Prozesses aufwändig gedreht, umgeschichtet und bei Bedarf aussortiert und zusätzlich durch Ventilatoren belüftet werden, bevor sie fast schon als Rosinen gekeltert werden.

    Durch den hohen Zuckergehalt und die 2. Gärung der speziellen, langlebigen Hefen des Amarone erreichen die Weine einen Alkoholgehalt bis 17 % Vol..

    Das Weingut

    Ripa della Volta, das sind Francesco und Michele Montresor vom Weingut Ottella, Andrea Pernigo, Landwirt, Unternehmer und Weinbauer und Tommaso Zanini.

    Genau wie und bei Swagwine sind ihnen Nachhaltigkeit, Handwerk, Respekt und Design wichtig. Qualität ohnehin. Die Weinberge werden nach strikten Nachhaltigkeitskriterien bewirtschaftet, ebenso die Olivenbäume, die hervorragende Öle hervorbringen. Seit 2019 ist das Weingut "organisch zertifiziert".

    Klein, super freundlich und trotz der Vermarktung über das große, traditionelle Weingut Ottella mit viel Style im Label. Genau wie es zu swagwine passt.

    Details

    Jahrgang 2017
    Flaschengröße
    0,75 Liter
    Rebsorte
    Corvina 70% / Corvinone 20% / Rondinella, Oseleta, Turchetta (10%)
    vorhandener Alkoholgehalt
    16% vol
    Allergenhinweis enthält Sulfite
    Weinart
    Rotwein
    Wein aus Italien
    Region
    Venetien
    Ort
    Grezzana
    Hersteller
    Soc. Agr. Ripa della Volta Srl
    IT-37023 Grezzana VR
    ripadellavolta.it
    Flaschentyp
    Einwegflasche

    Wir weisen darauf hin, dass übermäßiger Alkoholkonsum ungesund ist und süchtig machen kann. Weitere Informationen findest du bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).


    Swag-O-Meter

    Bisher 1 Bewertung
    Diesen Wein bewerten

    Suche