Langhe Nebbiolo "Monastero"

(24,00€/l) 18,00€
Preis inkl. 19 % MwSt. und zzgl. Versandkosten , Lieferzeit 2-5 Werktage
Sold Out

Langhe Nebbiolo "Monastero"

Der Wein

Das Auge trinkt mit.

Barolo - der König der Weine. Dann ist das der Prinz? Oder doch der Gründer des Königreichs? Gleiche Rebsorte, angebaut in den Lagen der Annunziata, verbringt er 2 Jahre im großen Holzfass.

Nase nach Veilchen, Kirschen und Lakritz.

Im Mund kräftige Tannine, wie sich das gehört für einen Nebbiolo.

Das Weingut

Die Cascina del Monastero liegt im Tal von La Morra, direkt wenn man von der Annunziata herunter kommt, also in einem der berühmtesten und besten Anbaugebiete für Nebbiolo und Barbera. Früher war das Weingut Teil eines Klosters und schon die Benediktiner Mönche haben hier Wein gemacht. Sogar Pabst Pius VII. persönlich lobte den Wein und die sonnenverwöhnten Lagen der Legende nach bei einem Besuch Ende 1700. Daher stammt auch der Name der Cascina del Monastero (Bauernhof des Münsters) und der Lage Bricco Luciani (in etwa: Sonniger Hügel). 1926 hat Alessio Grasso (Beppes Großvater) das Weingut erstanden und seit dem macht die Familie dort den Wein.

Die Weine sind traditionell in verschiedenen großen Holzfässern ausgebaut, mit Ausnahme des Barbera Parocco, der in Barriques reift. Velda und Beppe Grasso betreiben neben dem Weingut noch ein geniales Agriturismo. Bestes, hausgemachtes Frühstück, Pool, Wellness mit Weinfass Sauna. Das Etikett haben sie extra für uns reaktiviert. Das Auge trinkt mit. Anche l'occhio vuole la sua parte. Ihre Weine sind alle genial, aber wir haben die besten vier für euch ins Programm genommen. 

Details

Jahrgang 2011
Flaschengröße
0,75 Liter
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14,5% vol
Allergenhinweis enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland Italien
Region
Piemont
Ort bzw. Lage
La Morra
Produzent/Weingut
Cascina del Monastero
Cascina Luciani 112/A,
12064 Frazione Annunziata, La Morra CN
Italien

Suche