Alle Weine Menü
0
Einkaufwagen (0)
Suche


Why SWAGWINE ?

#Swag von englisch to swagger (‚prahlen‘, ‚stolzieren‘), steht in der Jugendsprache für eine beneidenswerte, lässig-coole Ausstrahlung bzw. eine charismatisch-positive.

#Wine [Wein] (aus lateinisch vinum) ist ein alkoholisches Getränk aus dem vergorenen Saft der Beeren der Weinrebe. Wein ist ein Genussmittel.

Die Zeit ist reif für mehr #swag im Wein!

#Swagwines sind leckere, mit Passion hergestellte Weine, die man nicht nur gerne trinkt, sondern auch gerne zeigt. Auf Facebook, Pinterest, Parties, mit Freunden.

Nicht nur weil sie lecker sind, sondern weil sie #swag haben. Weil die Flasche nicht nur Verpackung für den Inhalt ist, weil das Etikett nicht nur ein Infoaufkleber ist und natürlich weil sie handwerklich hergestellt und von bester Qualität sind.

Crafted Quality & Style – unsere Prinzipien. Jeder unserer Weine muss all das erfüllen: von bester Qualität und handwerklich hergestellt sein sowie stylish aussehen.

Crafted Quality Style Mittel zum Swag Swagwine das Auge trint mit

Persönlicher Kontakt zu den Winzern

Wir pflegen außerdem zu all unseren Winzern einen sehr guten persönlichen Kontakt. Meistens holen wir die Weine selbst ab oder treffen unsere ausländischen Winzer mindestens einmal im Jahr, mit sehr wenigen Ausnahmen (USA). Der persönliche Kontakt  ist gut und wichtig, um die neuen Entwicklungen und Ideen früh zu erfahren und gemeinsame Ideen zu entwickeln und umzusetzen. So können wir uns auch sicher sein, dass wir euch nur Weine anbieten, die auch wirklich von bester Qualität sind.

Wir fördern den #swag im Wein.

 
Markus Ulrich Swagwine
Markus Ulrich
Sven Herold Swagwine
Sven Herold

Wein ist seit über 10 Jahren mein Hobby. Seit einiger Zeit überlegte ich immer wieder, wie ich dieses spannende Thema ausweiten könnte, also mehr tun als Weine zu sammeln und Weine zu trinken.

Die Weinszene in Deutschland ist im Umbruch. Es gibt verdammt viel guten Stoff und langsam aber sicher wird auch den Etiketten mehr Aufmerksamkeit gewidmet.

Der Besuch der Prowein 2015 und nicht zuletzt auch die Freundschaft zu den medienagenten brachte Sven und mir dann die zündende Idee Swagwine zu starten.

Noch viel länger als Wein bin ich mit der Hip-Hop  Kultur verbunden, als DJ Funkergizer habe ich hauptsächlich Funk und Old School aufgelegt. So war die Verbindung von Swag und Wein ein perfect match.

Denn eins ist klar: Das Auge trinkt mit und die Zeit ist reif für mehr Swag im Wein! Yolo!

Ich komme aus der Pfalz. 

Auch wenn mein Weg mich zunächst durch die deutsche Punkszene führte, ging am Thema Wein natürlich kein Weg vorbei.

So ging der Weg vom Dosenbier über Wodka Feige, weiter zum schottischen Whisky schließlich zum Wein.

Und wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat ständig alles zu hinterfragen, wollte ich auch beim Wein mal hinter den Tresen sehen. Sprich, die Idee war geboren nicht nur Wein zu konsumieren, sondern Teil der Weinwelt zu werden.

Also Weg mit den uniformen, verstaubten Flaschen, her mit den Charakteren hinter dem Wein, neuen Ideen in und auf den Buddeln und die Idee Swagwine war geboren.  

Denn eins ist klar: Das Auge trinkt mit und die Zeit ist reif für mehr Swag im Wein! Yolo!

Suche