Weißburgunder Karlspfad

(16,00€/l) 12,00€
Preis inkl. 19 % MwSt. und zzgl. Versandkosten , Lieferzeit 2-5 Werktage

Weißburgunder Karlspfad

Der Wein

Ein großartiger Weißburgunder. Bei diesem Wein bringt der Gesteinsmix aus Kalk und Ton beste Vorraussetzungen mit: er schmeckt cremig, trotzdem Frisch mit Birnenaroma und einem Hauch Vanille.

Besser geht Weißburgunder nicht, finde ich (Markus).

Das Weingut

Die zwei Brüder Georg und Stephan Schwedhelm haben eine Mission: Die Weine aus einer der berühmtesten, ältesten und geschichtsträchtigsten Weinbaugegenden Deutschlands wieder auferstehen zu lassen. Das Zellertal gehört nicht richtig zur Pfalz, nicht richtig zu Rheinhessen. Die Böden dort sind vom Kalk geprägt. Einst gehörte das Gebiet zum Urmeer und im Weinberg findet man schon mal noch versteinerte Muscheln und Haizähne. Bis in die 20er Jahre war das Zellertal brühmt für seine Weine, nicht nur national. Der Nationalsozialismus und der Fokus auf Ertrag in den Jahrzehnten danach ruinierten den Ruhm des Tals.

Heute arbeiten Georg und Stephan daran, diesen Ruhm und das Potenzial der Lagen wieder herzustellen. Arbeiten daran? Die Weine zeigen schon, warum das Zellertal berühmt war. Aber um diesen Ruhm wieder herzustellen, braucht es mehr als hervorragenden Wein.

Aber überzeuge Dich selbst!

Details

Jahrgang
2017
Flaschengröße 0,75 Liter
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart Weißwein
Herkunftsland
Deutschland
Region Zellertal
Ort bzw. Lage
Karlspfad
Produzent / Weingut

Weingut Schwedhelm
Klosterhof Weinvertriebs OHG
Klosterhof
67308 Zellertal

schwedhelm-zellertal.de

Flaschentyp Einwegflasche

Swag-O-Meter

Bisher 1 Bewertung
Diesen Wein bewerten

Suche